2_Image.jpeg

20.02.2024

Der Boxclub Sulzbach-Rosenberg veranstaltet am 13.04.2024 eine Nachwuchsveranstaltung und freut sich über zahlreiche Meldungen der Vereine.

Es gibt kein pdf-Plugin, es kann die pdf-Datei heruntergeladen werden.

Zum Beitrag/Weiterlesen…

20.02.2024

Am 17.02.2024 führte die Boxabteilung von der TS Marktredwitz-Dörflas unter der Leitung von Landestrainer Peter Stettinger den ersten von vier
geplanten Sichtungslehrgängen in  2024 für Jugendliche durch.

Zum Beitrag/Weiterlesen…

12.02.2024

Am 28.01.2024 fand der Bezirkstag Schwaben in Aichach statt.

Protokoll

Zum Beitrag/Weiterlesen…

09.02.2024

Vom 1. bis 4. Februar fand wieder das weltgrößte Boxturnier der Frauen in Boras/Schweden statt. Die Anreise der Boxerinnen und Trainerinnen (Alina Zoll und Janine Elosge) erfolgte dieses Jahr per Flugzeug. Die weiteren Trainer (Peter Stettinger, Grigorij Tuliakov und Kai Melder) kamen mit einem 8-Sitzer-Bus, um zum einen das Gepäck kostengünstig zu transportieren und zum anderen die Mobilität vor Ort zu gewährleisten.

Zum Beitrag/Weiterlesen…

06.02.2024

Angesehener Trainer und wahrer Freund
Der SC Freising nimmt Abschied von Rudolf Walter

Die Boxabteilung des SC Freising trauert um Rudolf Walter – ein treues Mitglied, hochgeschätzter Sportkamerad und wahrer Freund –, der im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Rudi, wie ihn alle im Verein nannten, setzte sich fast 50 Jahre lang mit Hingabe und Leidenschaft erst als aktiver Boxer, dann als Trainer für den Verein ein und prägte Generationen von Athleten. Er nahm dabei maßgeblichen Einfluss auf die sportliche Entwicklung der Boxabteilung, gestaltete den Aktivensport, förderte den Nachwuchs und brachte Oberbayerische, Bayerische und sogar Deutsche Meister hervor. Rudi ging seiner Boxleidenschaft auch im Alter von 80 Jahren weiterhin nach und war bis wenige Tage vor seinem Tod noch selbst aktiv im Training. Durch sein positives Denken und seine lehrreiche Art war er ein Vorbild und hat auch über das Boxen hinaus viele Weggefährten inspiriert und bereichert. Sein außerordentliches Engagement, seine Erfahrung, sein Sportsgeist, seine Mentalität niemals aufzugeben, aber auch sein Humor, haben neben sportlichen Erfolgen zudem tiefe Freundschaften und bleibende Erinnerungen geschaffen.  Rudis Tod hinterlässt nicht nur in seiner Familie eine schmerzhafte Lücke, sondern auch im Verein. Die Boxabteilung blickt voller Dankbarkeit auf alles, was er für den SC Freising, seine Boxer und alle seine Sportfreunde geleistet hat und möchte seiner lieben Ehefrau Elisabeth, seinen drei Töchtern und allen Angehörigen das tiefste Mitgefühl aussprechen. Die Abteilung wird sein Andenken stets in Ehren halten.

Die öffentliche Trauerfeier findet am Freitag, den 16.02.2024 um 14:00 Uhr in der Christi-Himmelfahrtskirche in Freising statt.

Zum Beitrag/Weiterlesen…

Seite 1 von 3

Hier gehts's zur Ansicht der älteren Beiträge im Archiv.

Partner

Logo Spitzensport 2021 FARBIG 10cm


Logo 18 Official distributor JU SPORTS 

ass ibda logo black cyan

Gluecks Ninjas

Logo klein Börner Energiesysteme querformat

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benutzt technisch notwendige Cookies und technisch funktionale Skripts. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von ALLEN Cookies sowie Skripten zu. Wenn Sie auf "Ablehnen" drücken, können Sie die technisch funktionalen Cookies sowie Skripten deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Unten, am Ende der Webseite, können Sie unter "Cookie- und Datenschutzeinstellungen" eine Einwilligung jederzeit widerrufen, nachdem das Banner geschlossen wurde.